Zwischen Unsichtbarkeit, Repression und lesbischer Emanzipation Frauenliebende* Frauen im deutschen Südwesten 1945 bis 1980er Jahre

Eine wirkungsvolle Stimme für lesbische* Lebenswelten

Ein Grußwort des autonomen Queerreferats der verfassten Studierendenschaft der Universität Heideberg Homosexuelle sind historisch meist schwule Männer, lesbische Frauen sind oft nur irgendwie mitgemeint. Das hat zur Folge, dass es viel weniger dokumentierte und erforschte lesbische Geschichte gibt.  Mit dem Forschungsprojekt „Zwischen Unsichtbarkeit, Repression und lesbischer Emanzipation – Frauenliebende* Frauen im deutschen Südwesten 1945 bis 1980er...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search